Wappen Irlands | Flag of Ireland

Ireland

27.05. - 12.06.2010

zurück     weiter


England
Ireland
Northern Ireland
Scotland

Dublin

Donnerstag, 10.06.2010 -
Samstag, 12.06.2010

Zweieinhalb Wochen Ferien in Irland und Nord­irland, die Insel fast vollständig umrundet und dabei 2397 Kilometer auf den Strassen zurückgelegt. Es waren definitiv sehr schöne Ferien, wir konnten sehr viele schöne und spannende Orte besuchen. Wir hatten auch viel Glück mit dem Wetter, nur in Belfast und auf der Kerry-Halbinsel regnete es ein wenig. Das ist nicht selbstverständlich für Irland. Trotzdem würden wir diese Reise in dieser Form nicht unbedingt weiterempfehlen: Die irische Insel hat eine immense Dichte an wunderschönen Orten. Wir mussten eine also Auswahl treffen, aber die Distanzen zwischen diesen Orten waren einfach zu gross, auch wenn es auf der Karte anders erscheint. Wir hatten das Gefühl, zuviel Zeit unserer Ferien im Auto zu verbringen statt in der Natur. Wenn wir einen Tipp weitergeben können, so wäre unsere Empfehlung, sich entweder einiges mehr Zeit zu nehmen (mindestens ein Monat) oder einmal den Norden und einmal den Süden zu besuchen. Immerhin wissen wir jetzt, wo wir bei einem all­fälligen nächsten Irland-Besuch hingehen würden.

Thursday, 10.06.2010 -
Saturday, 12.06.2010

Im von Touristen wohl nicht so oft besuchten Quartier Ranelagh haben wir ein lokales In-Restau­rant entdeckt, wo uns ein wun­der­barer Curry serviert wurde:

Diep Noodle Bar
Thai & Vietnamese Cuisine
19 Renelagh
Dublin 6

In the Ranelagh quarter that is probably not so often visited by tourists we discovered a local in-restaurant where we were served an excellent curry:

Diep Noodle Bar
Thai & Vietnamese Cuisine
19 Renelagh
Dublin 6

Ariel House, Dublin

Bed & Breakfast in Dublin

Ariel House
50-54 Lansdowne Road
Ballsbridge
Dublin 4
Ireland