Wappen von Schottland | Flag of Scotland

Scotland

14.08. - 31.08.2008

zurück     weiter


14.08. - 31.08.2008
26.08. - 06.09.2011


England
Ireland
Northern Ireland
Scotland

Isle of Skye

Donnerstag, 21.08.2008

Dunvegan Castle

Die Wetterprognose für den Tag war nicht so gut, und beim Aufstehen in Portree gab es auch noch leichten Nieselregen. Deshalb entschieden wir uns, diesen Tag nicht in erster Linie mit Wandern zu verbringen, sondern Duirinish, die Teilinsel im Westen, zu erkunden.

Eingans zum Dunvegan Castle
Entrance of Dunvegan Castle

Auf Skye gibt es nur ein Schloss, das Dunvegan Castle. Dieses Schloss, auch heute noch der Sitz der McLeods, kann besucht werden. Im Innern findet man hauptsächlich Bilder, die die Familiengeschichte des Clans und die Geschichte von Skye zeigen. Das Schloss als Bauwerk ist sehr attraktiv, bietet aus unterschiedlichen Richtungen ganz unterschiedliche Ansichten. Auch die Gärten sind einen Besuch wert.

Dunvegan Castle

Hinter dem Schloss gibt es die Möglichkeit, Seelöwen zu betrachten, falls man bereit ist, für die entsprechende Bootsfahrt zu bezahlen. Wir haben das nicht gemacht, denn wir planten, später noch zum Neist Point zu fahren, wo man diese drolligen Tiere gratis sehen und hören kann.

Umgebung von Dunvegan Castle
Environment of Dunvegan Castle
Thursday, 21.08.2008

Dunvegan Castle

Turm des Dunvegan Castle
Tower of Dunvegan Castle
Dunvegan Castle

Neist Point

Neist Point und Waterstein Head erreicht man wiederum über eine Single Track Road. Ganz am äussersten Punkt von Skye gelegen, ist dies einer der schönsten von Skye überhaupt. Eine kurze, aber anstrengende Wanderung führt vom gut gefüllten Parkplatz zum Neist Lighthouse. Dort könnte man sogar übernachten.

Waterstein Head

Wir hatten unterdessen richtiges Wetterglück, konnten uns der Jacken entledigen und die superbe Aussicht auf die umliegenden Felsen und Inseln geniessen. Natürlich ist man hier nicht alleine, es ist aber problemlos möglich, diesen Ort für sich einzunehmen. Tief unten kann man ausserdem Seelöwen beobachten und ihrem Lärm zuhören.

Neist Point

Neist Lighthouse

Portree

Portree ist der Hauptort von Skye. Hier übernachten auch die meisten Touristen, was eine Reservation der Unterkunft und auch des Restaurants für das Nachtessen nötig macht. Mit letzterem hatten wir nicht gerechnet, sodass wir am ersten Tag zwar problemlos einen Platz in einem indischen Restaurant erhielten, am zweiten Abend aber rund eine Stunde warten mussten, um in einem Pub einen Tisch zu kriegen.

Hafenfront von Portree
Harbour front of Portree

Portree

Hafen von Portree
Harbour of Portree
weiter | next