Wappen der Schweiz | Flag of Switzerland

Schweiz | Switzerland

09.04.2007: Weesen - Quinten (St. Gallen)

Im Frühling oder auch im Herbst, wenn es noch nicht oder nicht mehr gut möglich ist, in den Bergen wandern zu gehen, so bietet sich ganz in der Nähe von Zürich die Wanderung von Weesen nach Quinten an. Sie ist ideal für Familien geeignet und bietet mit der Rückreise auf dem Schiff ein Erlebnis für alle Generationen. Die Laufzeit wird mit zirka 2:45 angegeben, man kann sich aber gut und gerne etwas mehr Zeit lassen und die umgebenden Berge und die idyllische Lage des Walensee geniessen.

Der ersten Abschnitt verläuft aus Seehöhe
The first part is on lake level

Die Anreise erfolgt mit der Eisenbahn (SBB-Homepage) über Ziegelbrücke. Dort steigt man auf das Postauto Richtung Amden um, das man bei der Station Weesen Post wieder verlässt. Von hier sind es nur wenige Meter entlang der Strasse bis zum schön gelegenen Hafen von Weesen.

Walensee

Nach der Durchquerung der Hafenanlage gelangt man wieder an die Strasse nach Amden, der man auf dem Gehsteig eine kurze Zeit folgt. Bald zweigt auf der rechten Seite die Strasse nach Betlis ab, wo kaum mehr Autos anzutreffen sind, denn die Strasse ist einspurig nur im Halbstundentakt befahrbar. Gleich nach Weesen gibt es eine Badeanstalt, wo man den ersten Kaffee trinken und einen Nussgipfel essen kann.

Kapelle von Betlis
Chapel of Betlis

Weiter geht es entlang dem Ufer des Walensees bis nach Betlis, unter anderem auch durch zwei Tunnels. Häufig sieht man Eidechsen auf die Seite springen, die sich auf den Steinen wärmen. In Betlis gibt es eine Ruine, eine Kapelle und drei eindrucksvolle Wasserfälle.

Kleiner Wasserfall direkt am Weg
Small waterfall next to the trail

Ab Betlis steigt der Weg langsam an. Irgendwann wundert man sich dann schon, wie weit unten der See plötzlich ist, denn der Anstieg ist überhaupt nicht streng. Nach einiger Zeit erreicht man einen Wegweiser, der an der Abzweigung nach Quinten steht. Geradeaus geht es weiter nach Walenstadt, wofür man etwa drei Stunden benötigt.

Wanderweg hinunter nach Quinten
Trail down to Quinten

Der Abstieg nach Quinten ist dann nicht mehr ein breiter Pfad. Ganz im Gegenteil ist es stellenweise ziemlich steil, bei Nässe könnte es sogar gefährlich sein. Der schmale Pfad wird durch den Steilhang begrenzt, der unten direkt am Walensee endet.

Rebberge oberhalt von Quinten
Vineyard above Quinten

Quinten ist einer der wärmsten Orte in der Schweiz. Man könnte sich hier im Tessin wähnen. Die Rebberge weisen auf die Ortschaft hin, bevor man die Häuser sieht. Der Hafen ist wunderschön, um das mitgebrachte Sandwich während dem Warten auf das Schiff (Halbtax und GA werden nicht akzeptiert) zu geniessen. Es gibt auch ein Restaurant direkt am Hafen, das für seine Fischgerichte berühmt sein soll.

Wandergebiet von Schiff her gesehen
Hiked area as seen from the ship
Hafen von Weesen
Port of Weesen

Whether it is spring or fall, if it is not possible to go hiking in the mountains yet or anymore, next to Zürich there is a great hike from Weesen to Quinten. It is ideally suitable for families, and the return trip by boat is a pleasure for people of all generations. It takes about 2:45 to do the hike, but it is easy to spend some more time enjoying the surrounding mountans and the idyllic setting at the Walensee.

Tunnels ermöglichen das Durchkommen
Tunnels allow the passage

Weesen is reached by train via Ziegelbrücke (homepage of SBB) where you have to change to the post bus (Postauto) to Amden which you are leaving at the station Weesen Post. From there it is only a few meters to the beautifully laid port of Weesen.

Kuhweide bei Betlis
Cows grazing next to Betlis

After crossing the park at the port of Weesen you are returning to the street that goes to Amden. Follow it only a short time until there is a turnoff to Betlis at the right hand side. There are not many cars because it is only allowed to drive that street each direction once every half hour. Just outside Weesen there is a bath where you can drink a coffee and east something.

Drei grosse Wasserfälle oberhalt Betlis
Three large waterfalls above Betlis

Follow the street along the Walensee until the hamlet of Betlis. There are two tunnels. You may see lots of lizards running away from you after having enjoyed the heat on a rock. There are the remains of a 100 BC building in Betlis and also a small chapel and three large waterfalls.

Abzweigung nach Quinten
Turnoff to Quinten

After Betlis the trail starts climbing in a very easy way. There may be the point when you wonder about how far below you the Walensee finally is. After some time you are going to reach a turnoff to Quinten. You may also follow the trail to Walenstadt what might take you about three hours.

Nicole auf dem Wanderweg
Nicole on the trail

The descent to Quinten sometimes is a quite narrow path. And in contrast to the ascent it is quite steep. In wet conditions it might even be dangerous as the path is bordered by a direct fall down the mountain, ending just at the border of the Walensee.

Quinten

Quinten is one of the hottest places in Switzerland. You might believe to be in Tessin. the vineyards tell you the way to the village before you see the houses. The port is very nice and an ideal place to eat your sandwich while waiting for the ship (half tax and GA not accepted). There also is a restaurant next to the port that is famours for its fish dishes.